Echokardiografie

Was ist Echokardiografie?
Die Echokardiografie, auch Herzecho oder Herzultraschall genannt, ist eine Ultraschalluntersuchung des Herzens und eine der wichtigsten Routineuntersuchungen der Herzdiagnostik. Bei dieser Untersuchung wird der Ultraschallkopf von außen auf verschiedene Stellen des Brustkorbs aufgesetzt und ermöglicht so die bildliche Darstellung des Herzmuskels, der Herzinnenräume und der Herzklappen sowie von Teilen der zu- und abführenden großen Gefäße. Selten und bei speziellen Fragestellungen sollte die Echokardiografie über eine Sonde durchgeführt werden, die ähnlich wie bei einer Magenspiegelung in die Speiseröhre eingeführt wird.
Wann führt man eine Echokardiografie durch?

Bei Verdacht auf folgende Erkrankungen oder zu deren Verlaufskontrolle wird ein Herzultraschall durchgeführt:

  • Herzinsuffizienz
  • koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt
  • Verdacht auf Schäden der Herzklappen
  • Blutgerinnselbildung im Herzen
  • Herzfehler
  • Herzbeutelerguss
  • Aussackungen oder Risse der Aortenwand

Gerne berate ich Sie ausführlich zum Thema Echokardiografie.

Termin vereinbaren
Copyright 2020 Dr. Ioannis Tentzeris
URLAUB

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich bin vom

12.07. bis 01.08.2021

im Urlaub.

Ihr Dr. Ioannis Tentzeris